10.ASC Indoorcup Brandenburg,
wir sind das erste Mal nach Brandenburg gefahren um bei Freunden eine Wettkampf zu bestreiten.
Mit drei U 15 Kids und 4 Erwachsenen stellten wir uns der Aufgabe, bewusst das es schwer werden wird.
Ein harter Wettkampf, 50 M Becken mit einer Rennstrecke von ca. 5- 6 m, 6 Vorläufen und 2 Finalläufen !!!
Die Vorläufe absolvierten wir taktisch so gut das wir wie erwartet im Sport landeten.
Da ging es um die Platzierungen oder der goldenen Ananas!
im Halbfinale standen uns die Prague Dragon
gegenüber, ein tschechisches Team was nicht zu verachten ist, wir werten uns tapfer konnten aber nicht( gegen den späteren 1. Platzierten) gegenhalten und verloren. So ging es für uns nur noch um Platz 3 oder 4.
Im kleinen Finale trafen wir auf die Rocket Draxx, in den Vorläufen haben wir sie noch besiegen können, aber im kleinen Finale hatten Sie umgesetzt sowie stärker besetzt und wir mussten uns geschlagen geben.
Mist nur die goldenen Ananas.
Eintäuscht aber auch ein bissl stolz, das wir zusammen mit unserer Jugend gestandene Teams ärgern durften.

Vielen Dank an die Beetzseedrachen für das tolle Event und die gelungen Ausrichtung, wir kommen wieder!!

Großen Dank an Vito und Falk die uns unterstützt haben..

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.